Kohn


Kohn

Scientists. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • köhnəlmə — «Köhnəlmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • köhnələşmə — «Köhnələşmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Kohn — ist ein jüdischer Nachname und der Familienname folgender Personen: Alfred Kohn (1867–1959), tschechischer Medizinwissenschaftler Alfred Kohn, Pseudonym Karl Alfredy (1877– nach 1935), deutscher Kapellmeister und Komponist Angela Kohn, bekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohn — is a surname, which may refer to: People * Alfie Kohn, American lecturer and author * Dan Kohn Sherbock, Jewish theologian * David Kohn, Russian archaeologist * Donald Kohn, economist * Fritz Nathan Kohn, later Kortner, Austrian born stage and… …   Wikipedia

  • Köhnəkənd — or Kyohnak’end or Këgnakend or Këkhnekend may refer to: * Köhnəkənd, Gadabay, Azerbaijan * Köhnəkənd, Lachin, Azerbaijan …   Wikipedia

  • Kohn — Kohn, Köhn Fréquent en Allemagne et en Autriche, également présent en Alsace Lorraine, c est un hypocoristique du prénom germanique Konrad (kuoni = brave + rad = conseil). Dans certains cas, Kohn est aussi un patronyme juif, variante de Cohen …   Noms de famille

  • Köhn — Kohn, Köhn Fréquent en Allemagne et en Autriche, également présent en Alsace Lorraine, c est un hypocoristique du prénom germanique Konrad (kuoni = brave + rad = conseil). Dans certains cas, Kohn est aussi un patronyme juif, variante de Cohen …   Noms de famille

  • Kohn — Kohn,   Walter, amerikanischer Chemiker österreichischer Herkunft, * Wien 9. 3. 1923; 1950 60 Professor in Pittsburgh, danach bis 1979 in San Diego, 1979 84 Direktor des Instituts für theoretische Physik in Santa Barbara. Kohn erhielt für seine… …   Universal-Lexikon

  • Kohn — Kohn, 1) Salomon, Schriftsteller, geb. 8. März 1825 in Prag, gest. daselbst 6. Nov. 1904, Sohn eines israelitischen Kaufmanns, studierte 1844–46 auf der dortigen Universität besonders mathematische Wissenschaften und trat dann als Teilnehmer in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohn — Kohn, Salomon, Romanschriftsteller, geb. 8. März 1825 zu Prag, gest. das. 6. Nov. 1904; schrieb: »Gabriel« (1853), »Die Starken« (1878), »Prager Ghettobilder« (1882) u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kohn [2] — Kohn, Theodor, Erzbischof, geb. 22. März 1845 in Březnitz (Mähren), 1882 Prof. am Priesterseminar zu Olmütz, 1892 Fürsterzbischof von Olmütz; 1904 zur Abdankung veranlaßt; jetzt Titular Erzbischof von Pelusium …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.