Reich , Ferdinand
(1799–1882) German mineralogist
Reich, who was born at Bernburg in Germany, studied at the University of Göttingen and taught at the Freiberg Mining Academy. In 1863 he obtained a yellow precipitate from some local zinc ores. Convinced that it contained a new element he asked his assistant Hieronymus Richter to examine it spectroscopically (he himself was color blind). Richter found a new line in the dark blue region that confirmed Reich's original conviction; the new element was named ‘indium’ after the bright indigo line characteristic of its spectrum.

Scientists. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Ferdinand I. (HRR) — Ferdinand I. Ferdinand I. (* 10. März 1503 in Alcalá de Henares bei Madrid; † 25. Juli 1564 in Wien) aus dem Geschlecht der Habsburger war von 1558 bis 1564 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Seit 1521 war …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand A. Porsche — Ferdinand Porsche um 1905 Ferdinand Porsche (* 3. September 1875 in Maffersdorf bei Reichenberg, Böhmen; † 30. Januar 1951 in Stuttgart) war ein Autokonstrukteur. Er zählt mit Hans Ledwinka und Siegfried Marcus zu den bedeutendsten Automobi …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Porsche — (* 3. September 1875 in Maffersdorf (Böhmen); † 30. Januar 1951 in Stuttgart) war ein österreichisch deutscher Autokonstrukteur und Gründer der Firma Porsche in Stuttgart. Ferdinand Porsche um 1905 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Reich — Saltar a navegación, búsqueda Ferdinand Reich Ferdinand Reich (19 de febrero de 1799 27 de abril de 1882) fue un químico alemán que codescubrió el elemento químico indio en …   Wikipedia Español

  • Ferdinand Reich — Ferdinand Reich. Ferdinand Reich (19 février 1799, Bernburg 27 avril 1882, Freiberg) était un chimiste allemand qui a co découvert l indium en 1863 avec Hieronimus Theodor Richter. Ferdinand Reich était …   Wikipédia en Français

  • Ferdinand Reich — (* 19. Februar 1799 in Bernburg; † 27. April 1882 in Freiberg) war ein deutscher Chemiker und Physiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand [1] — Ferdinand, deutscher männlicher Vorname, wahrscheinlich eigentlich Fernand od. Werinand, der Waffenkühne. Merkwürdig sind I. Regierende Fürsten: A) Kaiser: a) Deutsche Kaiser u. Könige: 1) F. I., Sohn Philipps I. von Castilien, jüngerer Bruder… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ferdinand III. (HRR) — Ferdinand III., Portrait von Frans Luycx (um 1638). Öl auf Leinwand Kunsthistorisches Museum Wien, Inv. Nr. GG8024 (Schloss Ambras) Ferdinand III. (* 13. Juli 1608 in Graz; † 2. April 1657 in Wien), geboren als Ferdinand Ernst, Erzherzog von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand — (span. Fernando, Hernando, althochd. Herinand, der »Heerkühne«), Name zahlreicher Fürsten und fürstlicher Personen. Übersicht nach den Ländern. Deutsche Kaiser 1–3. Anhalt 4. (Aragonien, s. Spanien 30.31.) Bayern 5. (Böhmen, s. Österreich 16.)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ferdinand Porsche — Portrait de Ferdinand Porsche Naissance 3 septembre 1875 Maffersdorf Décès …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”